Rülzheim Erleben

Hexensuppe mit Mandarinen und Ananas

Passend zur Jahreszeit und zu Halloween präsentiere ich Euch eines meiner Lieblingsrezepte, Hexensuppe mit Mandarinen und Ananas.

Zutaten Hexensuppe

1 kg gemischtes Hackfleisch

4 kleine Zwiebeln

2 kleine Dosen Gulaschsuppe

2 kleine Gläser Puszta-Salat

1 kleine Dose Champignons

1 kleine Dose Pfifferlinge

2 Becher Schlagsahne

250 g Schmelzkäse (Typ Sahne)

2 kleine Dosen Mandarinen

1 kleine Dose Ananasstücke

1 Tube Tomatenmark

1 kleines Glas Jalapeño

Sambal Oelek

Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Sonnenblumenöl

Zubereitung Hexensuppe

Zwiebeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch in Sonnenblumenöl gut anbraten.

Die Gulaschsuppe und den Puszta-Salat inklusive den Sud hinzugeben und aufkochen lassen. (Umrühren nicht vergessen!)

Champignons und Pfifferlinge klein hacken und einrühren.

Mit Sambal Oelek, Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack würzen. (Wer es scharf mag, gibt ein paar Jalapeño Scheiben hinzu)
Tipp: schön scharf schmeckt die Hexensuppe am Besten!

Zum Schluss geben wir den Schmelzkäse, die Mandarinen, die Ananasstücke und die Sahne hinzu.

Alles köcheln lassen bis der Schmelzkäse geschmolzen ist. (Zwischendurch immer wieder umrühren!)

Die Hexensuppe ist nun fertig und Bereit zum Servieren.

Zur Hexensuppe schmeckt hervorragend ein leckeres Baguette- bzw. Knüppelbrot oder getoastete Weißbrotscheiben und ein lieblicher Weißwein.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!